Carina Flick

Seitdem ich denken kann, dreht sich meine Welt um Essen, Genießen und Ernährung.

Schon als Kind  war der Blick in Mutters Kochtopf und die Hilfe beim Zubereiten des Essens essenziell.

Ich war und bin ein Genussjunkie.

Das zeigte sich schnell auf eine eher ungesunde Art und Weise.  :-)

Mit neun Jahren begann meine erste Diät - oder der Versuch, meine Ernährungsgewohnheiten zu verändern.  Ein gelbes, längliches Heft. Natürlich verliefen die Versuche erfolglos und bei jeder sich bietenden Gelegenheit wurde Geld gegen Süßigkeiten eingetauscht.

 

Mit 13 entschied ich auf Fleisch zu verzichten. Es schmeckte mir nicht und ich wollte das Tierleid nicht weiter unterstützen. Gemüse erhielt allerdings keinen nennenswerten Einzug auf meinem Teller und so wurde der Country-Burger einer Fastfood Kette mein bester Freund.

Spätestens ab dem Frühjahr begann die Leidensphase:

Ständige Begleiter waren Allergien, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Kopfschmerzen und Migräne.

Jede Diät schlug fehl und am Ende war ich nur dicker als vorher.

Mit Mitte 20 dann der Wandel:

Nach einem deftigen Abendessen stellte ich mich auf die Waage und war fassungslos über die Zahlen, die mir entgegen sprangen.

Der Startschuss für eine grundlegende Veränderung - ich krempelte meine Ernährung, und letztlich auch mein Leben, einmal um.

 

Durch die Passion zum Kochen entdeckte ich mir vollkommen neue Speisen. 

Da war nun ein Körpergefühl - gab es nur wenig Bewegung im Alltag, war mir auch nach leichter Küche. 

In der Experimentiererei wurde deutlich das naturbelassene Lebensmittel, Nüsse und wertvolle Öle mir besonderes Wohlbefinden schenkten.

Ich benötigte viel weniger Schlaf, war konzentriert, leistungsfähig und meine Allergien verschwanden. Heute reagiere ich lediglich auf rohe Haselnüsse, alles andere kann ich essen. Meine Stimmungsschwankungen verbesserten sich massiv und ich hatte das Gefühl, dass nun endlich Lebendigkeit in mir einzog.

 

Ich erforsche täglich das Zusammenspiel von Vitalstoffen, setze mich mit dem Thema ethisches Essen auseinander und entwickle meine Haltung dazu weiter.

 

Das ist ein kleiner Ausschnitt meiner Geschichte -

 

Wie soll Deiner aussehen?

2004

ex. Altenpflegerin

2009

dipl. Sozialwissenschaftlerin

2013 Stressmanagement- & PMR Trainerin (AHAB Akademie)

2014

Integraler Life Consultant (Veit Lindau)

2018 Genussbotschafterin der Sarah Wiener Stiftung

2019

Fachberaterin für holistische Gesundheit (Akademie der Naturheilkunde, Schweiz)

 2020

Fachberaterin für die vegane Schwangerschaft, Stillzeit, Kindheit & Jugend (in Ausbildung bei der Ecodemy)

2020

Heilpraktiker Anwärterin